Jonathan Meese

19. März 2021

Release Musikalbum

MEESE X HELL

HAB KEINE ANGST, HAB KEINE ANGST,
ICH BIN DEINE ANGST

Buback Tonträger

Hamburg

Text

Yeah! Die Musik des Münchner Techno- und House-Produzenten Hell trifft erstmals auf die Sprachakrobatik Jonathan Meeses. In einer experimentellen Studiosession, trafen sich die Künstler schon 2019 um auszuloten, wo die gemeinsame Reise hingehen kann. Hells stilistische Interessen gemixt mit Meeses musikalischen Vorbildern - von DAF über Sisters of Mercy bis hin zu Kraftwerk - sind ab jetzt auf diesem techno-elegischen Album zuhören. Der heimliche Star der Scheibe ist aber Mutter Brigitte Meese, die das Duo mit ihrem Sprechgesang begleitete.

Die Künstler
Musik & Produktion: DJ Hell
Koproduzent: Tim Knapp
Texte: Jonathan Meese
Gesang: Jonathan Meese, Brigitte Meese
Album Artwork: Jonathan Meese, Daniel Richter
ERZDANK an DAF

Layout: Karsten Heller, Berlin
LP Packshots: Lukas Barnes
Foto: Jan Bauer
Video: DJ Hell X Michael Ullrich
Tonstudio: Trixx Studio, Berlin
Label: Buback Tonträger, Hamburg

15. Februar 2020

Uraufführung

LOLITA (R)EVOLUTION (RUFSCHÄDIGENST) -
IHR ALLE SEID DIE LOLITA EURER SELBST!

Theater Dortmund 

Dortmund 

Werke Text

Jonathan Meese entwickelte mit “Lolita” ein Theaterprojekt mit dem und für das Theater Dortmund. Basierend auf dem genauso umstrittenen wie weltberühmten Roman Lolita des russischen Autors Vladimir Nabokov stellt er den Mythos Lolita ins Zentrum seiner Kunst, einer (r)evolutionären Utopie. Assoziationsreich und bildgewaltig überführt er die Romanvorlage in seinen mythologischen Kosmos: Lolita als Idealbild der Frau, die komplett instinktsichere Verführerin, die eigentlich keine eigenen Interessen hat, außer eben dem, zu verführen: die perfekte Verkörperung einer zu errichtenden neuen Ordnung. Lolita wird hier das ideale, bloße Bild einer Sache, reine Waffe, die kein Mensch mehr ist, sondern ein Zustand, wie – für Meese – Marquis de Sade, Oscar Wilde, Scarlett Johansson oder Adolf Hitler. Die Ensemblemitglieder und Gäste übernehmen alle Figuren des Romans gleichzeitig: Jeder ist eine Lolita oder eine Dolly oder eine Dolores oder einfach nur eine Lo. Natürlich sind Sie auch Lolitas Mutter, Dolores Haze und der Hauptprotagonist Humbert Humbert sowie sein Konkurrent Clare Quilty. Ohne feste Absprachen entsteht an jedem Abend eine eigenständige Performance.

Weitere Informationen herunterladen

Die Künstler: Maximilian Brauer, Jonathan Meese, Henning Nass, Uwe Schmieder, Bernhard Schütz, Lilith Stangenberg, Anke Zillich

Regie / Bühne / Kostüme Jonathan Meese
Kostümmitarbeit: Mona Ulrich
Bühnenmitarbeit: Louisa Robin, Christiane Thomas
Dramaturgie: Henning Nass, Dirk Baumann
Licht: Sibylle Stuck
Ton: Andreas Sülberg
Regieassistenz: Péter Sanyó
Bühnenbildassistenz: Anita Ackva
Kostümassistenz: Friederike Wörner
Inspizienz: Tilla Wienand
Intendanz: Kay Voges

Fotos: Jan Bauer
Ort: Theater Dortmund

"ZED de KUNST HÄNGERZ de SAALSCHUSS"

2020 Acryl und Permanentmarker auf Digitaldruck 40,5 x 30,4 cm
Fotografie:
Jan Bauer

"ZARDOZ de FANTOMASN HÄNGERZ de WEISSER BABYHAI"

2020 Acryl und Permanentmarker auf Digitaldruck 40,5 x 30,4 cm
Fotografie:
Jan Bauer

"DAF de FAN HÄNGERZ d'ELDORADOZ"

2020 Acryl und Permanentmarker auf Digitaldruck 40,5 x 30,4 cm
Fotografie:
Jan Bauer

"MUMIN DE GESAMTKUNSTWERK DEUTSCHLAND HÄNGERZ de LIEBE"

2020 Permanentmarker und Kugelschreiber auf Digitaldruck 30,4 x 40,5 cm
Fotografie:
Jan Bauer

"Diktatorenquartetteinhornherzbluthängerz de Josey Bloodaddy!"

2019 Acryl, Permanentmarker und Mixed Media auf Papier 42 x 59,4 x 2 cm
Fotografie:
Jan Bauer

ARTZUID- AMSTERDAM SCULPTUUR BIËNNALE
1. JULI - 17. OKTOBER 2021
Amsterdam

ONBOARDS Biennial
28. JUNI - 25. JULI 2021
Antwerpen

VERSCHOBEN: Universumsuraufführung
"KAMPF-L.O.L.I.T.A. (EVOLUTION IST CHEF) oder L.O.L.I.T.A.D.Z.I.O. (ZARDOZ FLIEGT WIEDER!)"
Auf Volkstheater Wien gibt es aktuelle Daten

NEUER INSTAGRAM KANAL
Wir freuen uns über Jonathans
NEUEN INSTAGRAM Kanal
Folgt ihm gerne...

Jonathan Meese
DIE DR: MABUSENLOLITA (ZWISCHEN ABSTRAKTION UND WAHN)
12. MÄRZ - 29. MAI 2021
Galerie Krinzinger
Wien

Kontakt

Atelier
Evolutionsbureau
Erich-Weinert-Str. 131
10409 Berlin

T. +49-30-420 253 68

office@jonathanmeese.com

Für Presseanfragen bitte an:
press@jonathanmeese.com

Wenn Sie uns wegen eines Artikels kontaktieren, geben Sie bitte eine Antwortfrist an. Für schnelle Antwortzeiten senden Sie uns bitte eine Nachricht über Instagram.


Galerien

Sies+Höke, Düsseldorf
post@sieshoeke.com

Galerie Krinzinger, Wien
galeriekrinzinger@chello.at

Tim Van Laere Gallery, Antwerpen
info@timvanlaeregallery.com

David Nolan Gallery, New York
info@davidnolangallery.com

Galerie Templon, Paris
info@templon.com

Bernier / Eliades Gallery, Athens/Brussels
bernier@bernier-eliades.com
brussels@bernier-eliades.com


Biografie

BIOGRAPHIE HERUNTERLADEN


Website

Creative Direction & Design
Torsten Lesszinsky

Co-Direction & Development
Stefan Wunderwald

19. März 2021

Release Musikalbum

MEESE X HELL

HAB KEINE ANGST, HAB KEINE ANGST,
ICH BIN DEINE ANGST

Buback Tonträger

Hamburg

15. Februar 2020

Uraufführung

LOLITA (R)EVOLUTION (RUFSCHÄDIGENST) -
IHR ALLE SEID DIE LOLITA EURER SELBST!

Theater Dortmund 

Dortmund 

30. März 2019 – 9. Juni 2019

Einzelausstellung 

DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE)

VATER - LIEBE

Overbeck-Gesellschaft

Lübeck

30. März 2019 – 4. August 2019

Einzelausstellung

DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE)

MUTTER - EVOLUTION

Kunsthalle St. Annen

Lübeck

17. Februar 2019 – 4. August 2019

Einzelausstellung

DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE) 

GROSSVATER - GOLD

Günter Grass Haus

Lübeck

17. Februar 2019 – 31. März 2019

Einzelausstellung

DR. ZUHAUSE : K.U.N.S.T. (ERZLIEBE)

GROSSMUTTER - MACHT

St. Petri zu Lübeck

Lübeck

15. November 2018 – 3. März 2019

Einzelausstellung

DIE IRRFAHRTEN DES JONATHAN MEESE

Pinakothek der Moderne

München

30. Oktober 2017

Gespräch mit Susanne Beyer und Ulrike Knöfel
DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

Clärchens Ballhaus

Berlin

4. Juni 2017

Uraufführung

MONDPARSIFAL ALPHA 1-8

(ERZMUTTERZ DER ABWEHRZ)

Theater an der Wien

Wien

15. Oktober 2017 – 19. Oktober 2017

Einzelausstellung

ERZGRÜNER TOTALSTHÜGEL DE LARGE

(EVOLUTIONSPARSIFAL´S MONDRAUM)

Berliner Festspiele

Berlin

15. Oktober 2017

Premiere

MONDPARSIFAL BETA 8-13

(VON EINEM, DER AUSZOG DEN „WAGNERIANERN
DES GRAUENS“ DAS „GEILSTGRUSELN“ ZU ERZLEHREN...)

Berliner Festspiele

Berlin

2. Juni 2017 – 5. August 2017

Einzelausstellung

DE PAKT MIT RICHARD WAGNERZ

(GESTATTENS’: DIE HÜGLEJANERZ HEBENS’ AB…)

Galerie Krinzinger

Wien, Österreich

12. Mai 2017 – 18. Juni 2017

Intervention

PARSIFAL´S TRAUM: CHEFSACHE K.U.N.S.T.

Kunsthistorisches Museum Wien

Wien, Österreich

30. November 2010 – 13. Februar 2011

Einzelausstellung

SCULPTURE

Museum of Contemporary Art

North Miami

Ton an Ton aus